Studienstart an der TH Nürnberg  Foruminformationen  Forumarchiv

Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Bewerbungsfrist/ Immatrikulationfrist als beruflich qualifizierter??, eröffnet am 21.4.2021, um 21.44 Uhr
neutral Mk99
neuer User
am 21.4.2021,
um 21.44 Uhr
Ich interessiere mich sehr für den Studiengang Elektrotechnik und würde auch ab Herbst gerne studieren, allerdings werde ich meine Meisterprüfung voraussichtlich erst Juli mit der mündlichen Prüfung mit Erfolg bestehen und weiß daher nicht ob ich rechtzeitig mein Zeugnis bis zur Bewerbungsfrist des Studiengangs haben werde (je nachdem wie schnell die IHK mit der Zeugniserstellung ist, dauert im schlimmsten Fall länger als die offizielle Bewerbungsfrist ist).

Ich bin mir auch bewusst das ich als beruflich qualifizierter ein Beratungsgespräch absolvieren muss, jetzt ist meine Frage benötige ich das Abschlusszeugnis der Meisterprüfung bereits bei dem Beratungsgespräch bzw. bei der Bewerbung
ist es möglich das Beratungsgespräch ohne durchzuführen und dann das Zeugnis nachzureichen, gibt es evtl eine Frist bis wann man seine Hochschulzugangsberechtigung nachreichen kann, bei einem NC freien Studiengang ??
Ich würde nur ungern bis zum nächsten Wintersemester warten, da mir dadurch ein Jahr verloren gehen würde.

Vielen Dank für eine Antwort
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Rebecca Ehrig
Hochschulmitarbeiter/in
am 22.4.2021,
um 9.53 Uhr
Hallo MK99,

willkommen im Studienberatungsportal! Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben

Ich finde es ganz toll, dass Sie sich nach Ihrer beruflichen Fortbildungsprüfung durch ein Studium noch weiterbilden möchten.

Die Bewerbungsphase für zulassungsfreie Studiengänge wie Elektrotechnik und Informationstechnik endet in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation nicht wie üblich bereits im Juli, sondern erst am 15.08.2021. Haken Sie doch bitte mal bei der IHK nach, ob Sie das Zeugnis bis zu diesem Zeitpunkt erhalten und geben mir hier Rückmeldung.

Das Beratungsgespräch für Beruflich Qualifizierte können Sie absolvieren, ohne dass Sie Ihr Abschlusszeugnis vorliegen haben müssen. Sie müssen es auch vor der Bewerbung führen, da Sie im Bewerbungsprozess den Nachweis über das Bewerbungsgespräch hochladen müssen. Das Beratungsgespräch ist mit dem Studienfachberater des jeweiligen Studiengangs zu absolvieren. Hier finden Sie die Kontaktdaten des Studienfachberaters von Elektro- und Informationstechnik: https://www.th-nuernberg.de/person/krumm-juergen/ Am besten Sie setzen sich direkt mit ihm in Kontakt und vereinbaren einen Termin.

Ich warte auf Ihre Rückmeldung.

Viele Grüße
Rebecca Ehrig
Rebecca Ehrig
Hochschulmitarbeiter/in
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Bewerbungsfrist/ Immatrikulationfrist als beruflich qualifizierter??, eröffnet am 21.4.2021, um 21.44 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende