Studienstart an der TH Nürnberg  Foruminformationen  Forumarchiv

Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Bewerbung, eröffnet am 16.2.2021, um 11.09 Uhr
neutral Namurli
neuer User
am 16.2.2021,
um 11.09 Uhr
Hey,

Ich habe eine Frage bezüglich der Bewerbung für den Vollzeitstudiengang soziale Arbeit.
Als Zulassungsvoraussetzung habe ich gelesen, benötig man:
Abi: 2,8
Meister: 2,7
Fachgebundene beruflich. Qualifikation: 2,0

Daraus ergeben sich mir die Fragen, in welchen Bereich der Abschluss des Erziehers fällt. Rein theoretisch ist er mit einem Meister gleich gestellt, womit ich mit einem Schnitt in der Ausbildung von 1,8 weit unter der Voraussetzung liege.
Jedoch habe ich nicht herausgefunden, ob man Berufserfahrung benötigt oder nicht und wenn ja, wie viel. Habe aktuell nur das einjährige Praktikum während der Ausbildung und ein FSJ in dem Bereich absolviert.
Falls die Ausbildung schon in den Rahmen der beiden beruflichen Qualifikationsmöglichkeiten zählt hätte ich noch die Frage, ob man sich mit dem Abi und dem Abschluss bewerben sollte oder nur mit dem Abschluss.

Vielleicht kann mir jemand bei der Beantwortung der Fragen helfen

Viele Grüße
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Marina Helbig
Koordinatorin
am 18.2.2021,
um 14.53 Uhr
Hallo Namurli,

schön, dass Sie sich bei uns bewerben möchten als Erzieherin bringen Sie schon sehr viel Know-how im Umgang mit Menschen und verschiedenen Familiensituationen mit, das ist ganz toll für den Studiengang!
Gerne beantworte ich Ihre Fragen

"Als Zulassungsvoraussetzung habe ich gelesen, benötig man:..." Das sind die Grenznoten des vergangenen Verfahrens. Diese Grenznoten entstehen aber jedes Jahr neu, sie sind also nur ein Anhaltspunkt. Also bitte immer einen Plan B auch haben. In Nürnberg gibt es beispielsweise noch die Evangelische Hochschule, die hat ebenfalls Soziale Arbeit.

"Rein theoretisch ist er mit einem Meister gleich gestellt, womit ich mit einem Schnitt in der Ausbildung von 1,8 weit unter der Voraussetzung liege." Genau, wenn Sie Ihren Erzieher als Abschluss angeben und abgeben, kommen Sie in die Meisterquote. Wie die Grenznote aussieht, kann man wie gesagt erst im Sommer sagen, wenn das Verfahren läuft, also Bewerbungszeit abgeschlossen ist, alle Bewerber*innen gereiht werden und der letzte Platz, der besetzt wird, das ist dann die Grenznote für diese Quote.
Aber Sie haben Recht, letztes Jahr hätte es gut ausgesehen für Sie

"Jedoch habe ich nicht herausgefunden, ob man Berufserfahrung benötigt oder nicht und wenn ja, wie viel." An unserer Hochschule benötigen Sie kein Vorpraktikum und keine Berufserfahrung. In Ihrem Fall wäre letztes Jahr auch keine Wartezeit nötig gewesen, diese spielt nur eine zweitranginge Rolle.

"ob man sich mit dem Abi und dem Abschluss bewerben sollte oder nur mit dem Abschluss." Meinen Sie mit "Abi" Ihre Ergänzungsprüfung? Mit dieser können Sie sich auch bewerben, aber dann kommen Sie in die Abiquote rein. Das bleibt Ihre Entscheidung, mit welchem der zwei Abschlüsse Sie sich bewerben. Ich würde das von der jeweiligen Note abhängig machen. Wobei man wissen muss, dass die Meisterquote mit 3% ja viel kleiner ist als die Abiquote. Aber wenn Sie mit so guten Noten reingehen, ist vielleicht die Meisterquote trotzdem besser für Sie. Sie können auch gerne mal bei uns durchrufen und wir besprechen das persönlich mit Ihnen. Wenn Bewerber*innen nämlich mehrere Hochschulzugangsberechtigungen haben, dürfen Sie aussuchen, mit welcher sie sich bewerben

Ich hoffe, ich konnte Ihre Fragen so weit klären,
schreiben Sie mir gerne, wenn es doch unklar ist.
Liebe Grüße
Marina Helbig

Marina Helbig
Koordinatorin
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Bewerbung, eröffnet am 16.2.2021, um 11.09 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende