Studienstart an der TH Nürnberg  Foruminformationen  Forumarchiv

Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Master Steuerberatung, eröffnet am 20.1.2021, um 14.52 Uhr
neutral Julius
User
am 20.1.2021,
um 14.52 Uhr
Hallo Zusammen,

ich hätte eine Frage bzgl. des Masterstudiums Steuerberatung. Der Studiengang ist ja so ausgelegt das man parallel zum Studium arbeiten kann (Steuerberatungskanzlei bspw.). Gibt es eine bestimmte "Art" in der man angestellt sein muss, um die Arbeitszeit als Anwärterzeit anrechnen zu lassen? Oder kann man einfach als Werkstudent*in beschäftigt werden.

Falls das der Fall sein sollte, kann ich dann vergangene Werkstudententätigkeiten und das Praxissemester im Bereich Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung anrechnen lassen?

liebe Grüße,
Julius
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Rebecca Ehrig
Hochschulmitarbeiter/in
am 20.1.2021,
um 16.47 Uhr
Hallo Julius,

willkommen im Studienberatungsportal! Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben

Toll, dass Sie sich für unseren Masterstudiengang Steuerberatung interessieren. Sie haben recht, dass der Studiengang so ausgelegt ist, dass man parallel zum Studium arbeiten kann. Genaue Auskunft dazu, welche Anstellungen möglich sind, damit die Anstellung als Anwärterzeit angerechnet wird, kann Ihnen die Studienfachberaterin des Masterstudiengangs Steuerberatung geben. Bitte wenden Sie sich deswegen direkt an sie. Sie kann Ihnen auch Auskunft dazu geben, ob es generell möglich ist zurückliegende Praxiszeiten anzurechnen. Ihre Kontaktdaten finden Sie hier: https://www.th-nuernberg.de/person/schmidt-pfeiffer-susanne/

Viele Grüße
Rebecca Ehrig
Rebecca Ehrig
Hochschulmitarbeiter/in
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Master Steuerberatung, eröffnet am 20.1.2021, um 14.52 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende