Studienstart an der TH Nürnberg - Archiv  Foruminformationen

 Das Thema wurde von Marina Helbig am 8.9.2020, um 10.47 Uhr archiviert.
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
nächstes Thema Thema: Film und Animation - Vorraussetzungen, eröffnet am 13.7.2020, um 16.27 Uhr
neutral Marlon Monstermann
User
am 13.7.2020,
um 16.27 Uhr
Wo lernt man eigentlich das Animieren?
Ich persönlich dachte immer, dass das im Studium geschieht.
Ich frage speziell auf ´Film und Animation´ bezogen, weil ich interessiert wäre, jedoch nicht weiß, wo ich mir das praktische Grundwissen für den Studiengang aneignen kann.
Liebe Grüße und haltet paar Ohren steif
neutral Alice Bruns
Hochschulmitarbeiter/in
am 14.7.2020,
um 15.29 Uhr
Hallo Marlon,

willkommen in unserem Beratungsportal

Gute Frage! Frag' doch die, die es wissen müssen - unsere Studis von Design! Wir haben ein tolles virtuelles Beratungsangebot, bei dem unsere Studis Rede und Antwort stehen. Laura und Sandra helfen dir bestimmt gerne weiter - schau mal hier:
https://www.th-nuernberg.de/studium-karriere/studienorientierung-und-studienwahl/studi-talks-frag-die-dies-wissen-muessen/

Viel Spaß beim Fragen

Viele Grüße
Alice Bruns



Alice Bruns
Hochschulmitarbeiter/in
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
neutral luna1999
User
am 14.7.2020,
um 15.34 Uhr
Hallo Marlon,

es kommt ganz drauf an ob du Animation oder Film machen willst.
Ich habe ´Film und Animation´ eine Zeit lang gehabt und ich kann dir sagen, du kannst mit oberflächlichem Wissen über Kamera und Kamera Einstellung in Film reingehen. Der Rest wird dir per Praxis beigebracht. Es gibt immer genug Interessierte, die Real film machen wollen.

Was aber Animation betrifft.
Du musst erstens Glück haben, dass Kommilitonen überhaupt Animation machen wollen. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass zu Dritt ein Animationsprojekt auf die Beine zu stellen. immer mit Chaos und schlechter Animation-Qualität führt. Ganz zum Schweigen von den schlaflosen Wochen....
Zweitens, brauchst du mehr als nur oberflächliches Wissen. Es ist ratsam schon Erfahrung mit Adobe Animate/Flash oder andere Animationsprogrammen zu haben. Animationen sind sehr aufwendig, weswegen beim Video animieren zu lernen eher nachteilig ist. Es gibt viele Tutorials auf Youtube und anderen Seiten. Es besteht einfach eine zu große Chance, dass du in ein Animationsteam geworfen wirst, wo niemand Erfahrung hat.
Und Drittens, stell dich darauf ein, dass dir während dem Studium in Animation kein Professor hilft. Es gibt Ausnahmen, wenn du Motion Graphics machen willst (also mit After Effect animieren willst), aber bei Frame-by-Frame sagt dir der Schopper nur: Holt euch das Buch ´The Animator's Survival Kit´! Mehr sagt er auch nicht. Das Buch ist super, keine Frage, aber es ist kein schönes Gefühl, wenn du 24 Frames die Sekunde malst bei z.B 3 Minuten Video und kein Lehrer da ist der dir bzlg. der Technik helfen kann.... Feedback bekommt man schon, wenn die Animation nicht flüssig aussieht z.B, aber irgendwie ist es einfach nur komisch, dass kein Frame by Frame Experte eingestellt worden ist.

Ich könnte noch mehr erzählen, aber das ist das Wichtigste was du wissen solltest.
Mit lieben Güßen
Victoria Royak BA4
Der Beitrag wurde von luna1999 am 14.7.2020, um 15.48 Uhr bearbeitet.
nächstes Thema Thema: Film und Animation - Vorraussetzungen, eröffnet am 13.7.2020, um 16.27 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende