Studienstart an der TH Nürnberg - Archiv  Foruminformationen

 Das Thema wurde von Alice Bruns am 4.10.2019, um 8.47 Uhr archiviert.
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Bewerbung, eröffnet am 24.6.2019, um 9.21 Uhr
neutral SandyB
User
am 24.6.2019,
um 9.21 Uhr
Hallo, ich habe mich am 28.05.2019 für den Bachelor in Betriebswirtschaft beworben. Mein Abiturzeugnis erhalte ich leider erst am 29.06.2019. Am Ende meiner Bewerbung habe ich ein Anschreiben erhalten, das sagt ich müsse meine Bewerbung zurückziehen, das Zeugnis hochladen, und alles zusammen neu einschicken. Nun zu meiner Frage: gehen alle Daten verloren wenn ich meine Bewerbung zurückziehe (z.B. auch der Studierfähigkeitstest)? Und muss ich mich für alles neu anmelden (z.B. studyOhm etc.)?
Eine Freundin hat sich ebenfalls beworben, mit dem Unterschied, dass in ihrem Anschreiben steht, dass sie das Zeugnis lediglich an eine Mail-Adresse "nachschicken" soll. Ich mache mir Sorgen, dass ich etwas falsch gemacht habe...
Vielen Dank im Voraus für ihre Hilfe.
neutral Alice Bruns
Hochschulmitarbeiter/in
am 27.6.2019,
um 8.49 Uhr
Hallo SandyB,

willkommen in unserem Beratungsportal! Es freut mich, dass Sie sich an der TH Nürnberg beworben haben.

Wenn man die Bewerbung abschickt, ohne dass man die Hochschulzugangsberechtigung (HZB) hochgeladen hat, dann muss man die Bewerbung noch einmal zurückziehen, wenn man die HZB erhalten hat und hochladen möchte. Somit ist es regulär, dass Sie darauf hingewiesen wurden. Ihr Account und Ihre angegebenen Daten gehen nicht verloren, wenn Sie die Bewerbung zurückziehen. Jedoch sollten Sie darauf achten, dass Sie unter hochschulstart.de die Priorisierung beachten, da die zurückgezogene Bewerbung dazu führt, dass die Priorisierung dieses Studiengangs nach unten fällt. Die Priorisierung können Sie dann aber wieder selbstständig bearbeiten.

Und noch ein Hinweis: Das Zeugnis darf nur nachgereicht werden, wenn man es wirklich erst nach dem 15.7.19 erhält und somit keine Chance hat, es selber auf das Bewerbungsportal hochzuladen. In diesem Fall muss man die Nachfrist per E-Mail beim Studierendenservice beantragen, sobald man sich online beworben hat. Wann erhält Ihre Freundin denn das Zeugnis, wissen Sie das zufällig?

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und drücke Ihnen die Daumen für Ihre Bewerbung.

Viele Grüße
Alice Bruns
Alice Bruns
Hochschulmitarbeiter/in
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Bewerbung, eröffnet am 24.6.2019, um 9.21 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende