Rund um den Studienalltag  Foruminformationen  Forumarchiv

Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Kind + Studium, eröffnet am 9.10.2018, um 12.40 Uhr
neutral joon
User
am 9.10.2018,
um 12.40 Uhr
Hallo,

ich schreibe bewusst öffentlich, denn aus meiner Sicht muss das Thema transparenter behandelt und eben nicht unter den Teppich gekehrt werden. Meine Freundin und ich erwarten ein Kind, wir studieren beide. Welche Unterstützungsmöglichkeiten bietet die TH dazu an?

Freundliche Grüße,
Joon
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Sophie Hausmann
Koordinatorin
am 10.10.2018,
um 8.25 Uhr
Hallo Joon,

herzlich Willkommen im Studienberatungsportal! Schön, dass du uns schreibst.
Vielen Dank für deine Anfrage. Ich finde es wirklich toll, dass du dieses Thema öffentlich postest.
Dazu braucht es sicherlich etwas Überwindung, doch ich bin auch überzeugt davon, dass es für eine familienfreundliche Gesellschaft ist, offen damit umzugehen.

Auf euch kommen nun sicherlich sehr aufregende Zeiten zu und ich hoffe, ihr habt in eurem Umfeld die Unterstützung, die ihr benötigt. Ich wünsche euch schon jetzt alles Gute!

Von Seiten der Hochschule gibt es auf jeden Fall auch einige Hilfestellungen, die eure Situation etwas erleichtern können. Das Gute ist, man ist im Studium so flexibel wie nie zuvor - oder danach - in seinem Leben und Studium und Familie lassen sich gut unter einen Hut bringen.

Zunächst möchte ich dir gern unseren Hochschulservice für Familien empfehlen. Dieser stellt viele Informationen sowie Beratung zur Vereinbarkeit von Studium und Familie zur Verfügung und wenn ihr möchtet, dürft ihr gerne mal Kontakt dorthin aufnehmen. Ihr könnt euch dort beispielsweise bezüglich Mutterschutz, Kindergeld & Co. informieren.
Wenn du ein wenig auf der Informationsplattform stöberst, wirst du vielleicht schon fündig.

Weiterhin bietet die Hochschule eine eigene Kinderkrippe, milliOHM, in der ihr euer Kind bei Bedarf betreuen lassen könnt. Infos gibt es auch dazu beim Hochschulservice für Familien.

Für die Schwangerschaft/die Zeiten der Erziehung des Kindes ist es möglich, sich vom Studium beurlauben lassen. Studierende mit Kind/ern können für die Dauer der gesetzlichen Elternzeit bis maximal zur Vollendung des 3. Lebensjahres des Kindes eine Beurlaubung beantragen, d. h. maximal sechs Semester. Zwei Semester der Elternzeit können auch "aufgehoben" und zu einem späteren Zeitpunkt bis zum 8. Geburtstag des Kindes genommen werden. Diese Elternzeit in Form von Beurlaubung dürft ihr übrigens auch gleichzeitig nehmen.
Diese Beurlaubung bietet den Vorteil, dass ihr - anders als beim regulären Urlaubssemester - Prüfungen ablegen dürft, aber nicht müsst. So könnt ihr euer Studium sehr flexibel gestalten und länger studieren, ohne dass es Schwiergkeiten gibt. Infos dazu gibt es hier.

Das waren nun schon mal die wichtigen Infos bezüglich Unterstützungsmöglichkeiten an der TH Nürnberg. Hilft dir/euch das schon mal weiter?
Möchtest du noch etwas wissen?
Schreib hier gerne wieder.

Liebe Grüße,
Sophie

Sophie Hausmann
Koordinatorin
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral joon
User
am 10.10.2018,
um 13.45 Uhr
Hallo Sophie,

danke für deine schnelle Antwort und dein Verständnis.
Ja, gerade ist es alles überwältigend.

Das hilft uns für den Anfang schon sehr weiter. Ich mache im Moment mein Praxissemester und werde danach nur noch ca. ein Jahr studieren, wenn alles glatt läuft. Finanziell sollte es daher ganz gut aussehen für uns.

Wenn ich weitere Fragen habe melde ich mich. Wahrscheinlich kontaktieren wir auch noch den Hochschulservice.

Freundliche Grüße,
Joon
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Kind + Studium, eröffnet am 9.10.2018, um 12.40 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende