Mein Studium an der TH Nürnberg  Foruminformationen  Forumarchiv

Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Brauche Hilfe um mein Studium richtig zu verplanen, eröffnet am 8.8.2020, um 18.55 Uhr
neutral Ubrick
User
am 8.8.2020,
um 18.55 Uhr
Hallo zusammen,
ich befinde mich gerade in Schwierigkeiten und brauche Eure Ideen und Hilfe.

Ich fange im WS mit dem 3 Fachsemester Energieprozesstechnik. Wegen einer Erkrankung ist mein Studium nicht planmäßig verlaufen, ich habe Viel zu Viel versäumt:


Aus dem 1 Semester:
- Mathematik 1
- Elektrotechnik
- Chemie
- Apparate und Anlagen
- Tech. Mechanik

Aus dem 2 Semester:
- CBM
- Festigkeitslehre
- Fluidmechanik
- Mathematik 2
- Thermodynamik
- Werkstoffkunde

Alles zusammen sind es 11 Prüfungen. Jetzt bin ich wieder Fit und Gesund, leider scheint es ziemlich unmöglich, das Studium so zu schaffen.

Ich habe mir folgendes überlegt:

Im 3 Semester 5 schriftliche Prüfungen + 3 schriftliche Prüfungen aus dem 1 Semester mit zu schreiben. Ich weiß, es klingt unrealistisch aber in Mathe 1, Apparate und Anlagen, Chemie und technische Mechanik kenne ich schon mindestens 50%.

Im 4 Semester ein Urlaubssemester zu nehmen und 5-6 Prüfungen mit zu schreiben. Vorteil für mich sind die ganzen Vorlesungsvideos.


Jetzt sehe ich hier aber ein riesen Problem. Auch wenn es Alles gut läuft und ich wie geplant Alles schaffe, was mache ich dann nach dem Urlaubssemester im 5 Fachsemester. Zu dem Zeitpunkt werden Vorlesungen aus dem 3 und 5 Semester laufen. Ich bin da ehrlich sehr Irritiert. Wenn ihr Vorschläge oder Ideen habt bitte ich Euch um eine Rückmeldung, ich würde mich dafür sehr freuen.



Herzlichen Dank, schon mal an Alle, die sich bei mir melden!
Der Beitrag wurde von Ubrick am 8.8.2020, um 19.08 Uhr bearbeitet.
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Rebecca Ehrig
Hochschulmitarbeiter/in
am 10.8.2020,
um 15.16 Uhr
Hallo Ubrick,

willkommen im Studienberatungsportal

Es freut mich zu lesen, dass es Ihnen nach längerer Erkrankung wieder gut geht. Gesundheit ist das Allerwichtigste! Nun können Sie sich auch mit neuer Energie wieder Ihrem Studium widmen.

Ich verstehe, dass Sie verunsichert sind und sich große Sorgen machen, ob Sie das Studium noch meistern können, nachdem in den letzten zwei Semestern gar nichts nach Plan verlief. Ich möchte Ihnen jedoch Mut machen, dass Sie es mit einer guten Strategie auf jeden Fall schaffen können! Es ist sehr gut, dass Sie sich Gedanken zur besten Vorgehensweise machen und sich hier Tipps holen. Gerne gebe ich Ihnen ein paar Dinge mit auf den Weg.

Ein Studium von 7 Fachsemestern Regelstudienzeit kann problemlos auf 9 Fachsemester ausgedehnt werden, d.h. dass Sie bislang 2 Fachsemester „verloren“ haben, ist nicht so tragisch wie Sie im ersten Moment vielleicht denken.

Bei der Planung Ihrer nächsten Semester müssen Sie jedoch unbedingt die Regelungen der Studien-und Prüfungsordnung beachten. Diese besagt, dass am Ende des 3. Fachsemesters alle Prüfungen des ersten Studienabschnittes (Semester 1-2) erstmalig angetreten werden müssen, da Sie sonst als erstmalig abgelegt und nicht bestanden gelten (vgl § 8 SPO: https://www.th-nuernberg.de/fileadmin/zentrale-einrichtungen/szs/sb/sb_docs/SPOs/Verfahrenstechnik/spoB-EPT_aktuell.pdf).

Bevor Sie an Prüfungen in höheren Semestern denken, sollten Sie sich also diesen Prüfungen widmen. Nun können Sie nicht alle 11 verpassten Prüfungen im nächsten Semester ablegen. Sie sollten sich deshalb überlegen, welche Prüfungen Sie im nächsten Semester antreten können und für die übrigen bei der Prüfungskommission einen Antrag auf Fristverlängerung stellen. Dies ist ein formloser Antrag, in dem Sie darum bitten die Prüfungen erst im 4. Fachsemester schreiben zu dürfen.

Ihre Planung für die nächsten Semester machen Sie am besten gemeinsam mit Ihrem Studienfachberater, einem Professor Ihrer Fakultät, der sich mit den Inhalten Ihres Studiums bestens auskennt und weiß, was Sinn macht. Wer dies ist und seine Kontaktdaten finden Sie auf der Studiengangseite unter dem Reiter „Entscheidungshilfen“: https://www.th-nuernberg.de/de/studiengang/energieprozesstechnik-beng-0/.

Die Option von Urlaubssemestern steht Ihnen grundsätzlich offen und der Vorteil dieser ist, dass Sie nicht als Fachsemester zählen. Urlaubssemester können jedoch nur aus bestimmten Gründen beantragt werden und in diesen können nur Wiederholungsprüfungen geschrieben werden, keine Erstprüfungen. Mehr Infos dazu im Intranet: https://intern.ohmportal.de/index.php?id=11336

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen für Ihren weiteren Studienverlauf alles Gute!

Viele Grüße
Rebecca Ehrig

Rebecca Ehrig
Hochschulmitarbeiter/in
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Brauche Hilfe um mein Studium richtig zu verplanen, eröffnet am 8.8.2020, um 18.55 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende