Mein Studium an der TH Nürnberg  Foruminformationen  Forumarchiv

Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Gleichzeitig an einer öffentlichen und an einer privaten Hochschule studieren, eröffnet am 10.8.2019, um 2.32 Uhr
neutral VB77
neuer User
am 10.8.2019,
um 2.32 Uhr
Hallo zusammen,

mich würde interessieren, ob es möglich ist neben einem Studium an der TH, ein weiteres Studium an einer privaten Uni zu machen. Also zur gleichen Zeit.

Soweit ich weiß, ist es nicht möglich, an zwei verschiedenen öffentlichen Hochschulen gleichzeitig immatrikuliert zu sein.
Es dürfte jedoch kein Problem sein, an einer öffentlichen und an einer privaten Hochschule immatrikuliert zu sein. Oder irre ich mich?

Danke schon einmal im Voraus für die Antwort.

Liebe Grüße

VB77
Der Beitrag wurde von VB77 am 10.8.2019, um 21.59 Uhr bearbeitet.
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Rebecca Ehrig
Hochschulmitarbeiter/in
am 12.8.2019,
um 10.00 Uhr
Hallo,

willkommen im Studienberatungsportal

Grundsätzlich ist es möglich in mehreren Studiengängen parallel eingeschrieben zu sein. Jedoch sollten Sie bei der aufnehmenden Privatuni nachfragen, ob es ein Problem geben könnte, wenn Sie zeitgleich noch an der TH immatrikuliert sind. Von Seiten der TH müssen Sie nichts beantragen oder eine Erlaubnis einholen.

Was studieren Sie denn bei uns? Und was möchten Sie parallel dazu an einer privaten Uni studieren?

Bedenken Sie, dass zwei Studiengänge gleichzeitig zu studieren eine doppelte Belastung darstellt und sich Lehrveranstaltungen zeitlich überschneiden könnten.

Viele Grüße
Rebecca Ehrig

Rebecca Ehrig
Hochschulmitarbeiter/in
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Gleichzeitig an einer öffentlichen und an einer privaten Hochschule studieren, eröffnet am 10.8.2019, um 2.32 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende