Mein Studium an der TH Nürnberg - Archiv  Foruminformationen

 Das Thema wurde von Rebecca Ehrig am 14.8.2019, um 11.14 Uhr archiviert.
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Viertversuch, eröffnet am 6.7.2019, um 19.36 Uhr
neutral michael1234
User
am 6.7.2019,
um 19.36 Uhr
Hallo, ich studiere BWL in der SPO 2016.

ich habe bereits ein Fehlversuch im Fach Logistik (Vertieferungsmodul).
Leider habe ich mich aufgrund persönlicher Gründe nicht besonders gut für den anstehenden Zweitversuch vorbereitet. Falls ich dieses Semester ebenfalls nicht durchkommen sollte, bleibt mir nur noch der Drittversuch übrig oder kann ich im worst case bei Nichtbestehen des Drittversuches auch noch ein Viertversuch beantragen, da Logistik ein Modul des 2. Studienabschnittes ist?
neutral Alice Bruns
Hochschulmitarbeiter/in
am 9.7.2019,
um 11.13 Uhr
Hallo michael1234,

willkommen im Studienberatungsportal

Mit dem Fach „Logistik (Vertiefungsmodul)“ meinen Sie das Modul F3 „Logistik, Produktion und Einkauf“?

In § 21 Abs. 3 APO finden Sie folgende Aussage:
„Eine dritte Wiederholung ist in höchstens einer Modul- oder Modulteilprüfung zulässig; davon ausgenommen sind Prüfungen des ersten Studienabschnitts bzw. der Basismodule in Bachelorstudiengängen […]“

Grundsätzlich bestünde also die Möglichkeit, dass Sie im Falle des Nichtbestehens des Drittversuches in einer Modulprüfung des zweiten Studienabschnittes einen Viertversuch antreten. Sobald Sie aber in einer zweiten Prüfung einen Viertversuch benötigen würden, wäre das Studium endgültig nicht bestanden, da man nur in einer einzigen Prüfung einen Viertversuch antreten kann.

Folgendes Merkblatt fasst alles Wichtige zur Prüfungswiederholung und einzuhaltenden Fristen sehr gut zusammen:
https://intern.ohmportal.de/fileadmin/Gelenkte_Doks/Abt/SZS/SB/SB_5032_VO_Aushang_Note_5_was_nun_public.pdf

Sie schreiben, dass Sie sich aus persönlichen Gründen nicht besonders gut auf den Zweitversuch vorbereiten konnten. Wenn diese Gründe gravierend sind (z.B. Krankheit) könnten Sie versuchen, bei der Prüfungskommission einen Antrag auf Fristverlängerung zu stellen, also zu beantragen, dass Sie die erste Wiederholungsprüfung nicht in diesem, sondern erst im nächsten Semester ablegen müssen.

Ich drücke Ihnen auf jeden Fall die Daumen für Ihren nächsten Versuch in der Prüfung!

Viele Grüße
Alice Bruns

Alice Bruns
Hochschulmitarbeiter/in
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Viertversuch, eröffnet am 6.7.2019, um 19.36 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende