Feedback  Foruminformationen

Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 2weiterspringe zum Ende
nächstes Thema Thema: Feedback, eröffnet am 30.5.2011, um 7.32 Uhr
neutral Marina Helbig
Koordinatorin
am 30.5.2011,
um 7.32 Uhr
Herzlich willkommen im Feedback Forum. Wir sind sehr daran interessiert das Studienberatungsportal weiter zu entwickeln und den Wünschen der Studierenden gerecht zu werden. Wenn Sie Ideen und Anregungen hierzu haben, vielleicht auch ein Lob los werden möchten - freuen wir uns sehr über Ihre Beiträge. Gerne auch über Beiträge zur Hochschule selbst.

Vielen Dank schon jetzt für Ihre Unterstützung,
Marina Hergenreider
Marina Hergenreider
Koordinatorin
Studienberatungsportal der Georg-Simon-Ohm Hochschule
Der Beitrag wurde von Marina Helbig am 8.6.2011, um 14.17 Uhr bearbeitet.
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Stefan
User
am 1.6.2011,
um 19.04 Uhr
Hallo

3 Ideen:

1. Wäre es möglich, dass man immer eingeloggt bleibt? In anderen Foren ist es üblich, dass man sich nicht jedes mal "manuell" einloggen muss
2. Die Schriften "Thema abonnieren" etc unter den Beiträgen sind sehr klein und passen nicht so recht ins Gesamtbild. Sollte etwas besser lesbar sein.
3. Man sollte seinen Text besser formatieren können als über UBB-Code. Das finde ich für Anfänger nicht benutzerfreundlich - auch wenn ich damit zurecht komme.

Ansonsten toller Service
Der Beitrag wurde von Stefan am 1.6.2011, um 19.07 Uhr bearbeitet.
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Marina Helbig
Koordinatorin
am 2.6.2011,
um 14.38 Uhr
Lieber Stefan,

vielen Dank für Ihr Feedback! Sie sprechen technische Möglichkeiten an, die wir gerne umsetzen würden, bzw uns für die Zukunft notieren werden und bei Relaunches oder kleinen technischen Entwicklungen einsetzen werden. Das Portal unterscheidet sich allerdings zu "normalen" Community Foren, da wir technisch einiges anders entwickeln mussten, um beispielsweise Anonymität zu gewährleisten. Daher ist einiges, was aus anderen "Foren" bekannt ist, hier tatsächlich nicht möglich. Ich freue mich aber sehr über die Hinweise, da manches doch später umsetzbar wäre und wir sehr interessiert sind an neuen Ideen.
Daher vielen vielen Dank für die Hinweise!

Liebe Grüße und einen sonnigen freien Tag heute,
Marina Hergenreider
Marina Hergenreider
Koordinatorin
Studienberatungsportal der Georg-Simon-Ohm Hochschule
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral chris113
User
am 8.6.2011,
um 10.16 Uhr
Hallo Zusammen,

als Alumni möchte ich zunächst sagen, dass ich der Hochschule sehr verbunden bin, da ich hier sehr erfolgreich meinen Diplom- und anschließend Masterabschluss gemacht habe.

Ich finde es sehr gut, dass die Hochschule jetzt im Bereich der virtuellen Studienberatung tätig ist, da es meiner Meinung nach der richtige Schritt in die virtuelle und hochmoderne Zukunft des Web 2.0 geht. Soweit ich weiß, ist die Ohm hier als erstes mit so einer virtuellen Beratung auf den Markt gegangen und zeigt dadurch, dass sie sich den Anforderungen des Web 2.0 bewußt ist und sich dieser Herausforderung als moderne und zukunftsorientierte Hochschule stellt. Dies wird der Ohm mittel- bis langfristig viele neue Studenten garantieren. Die Ohm sollte daher diesen USP weiter nutzen und ausbauen.

Die Idee Studienstarter sowie Studenten zu helfen und zu beraten, finde ich super, da sich viele Studenten oftmals nicht trauen oder ihnen der Mut fehlt, persönlich ein Gespräch bei Problemen anzufangen. Hier haben Sie die Möglichkeit sich einerseits zu informieren und andererseits sich rund um den Studienalltag zu informieren.

Als Kritikpunkt möchte ich jedoch die Teilweise zu kleinen Button bemängeln, da diese im ersten Moment dem User nicht gleich sichtbar werden. Jedoch ist dies nur eine Kleinigkeit und sollte dem Gesamtkonzept sowie das zukunftsorientierte Denken der Ohm in keinsterweise schmälern.

Mit diesem sensationellen Neuerung gratuliere ich der GSO und allen daran beteiligten Personen, denn mit diesem Konzept und diesem Portal kann man wirklich sagen:
Das OHM macht ZUKUNFT.

Beste Grüße und viel Erfolg
chris113
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Prof Dr Michael Braun
Hochschulmitarbeiter/in
am 8.6.2011,
um 10.48 Uhr
Lieber chris113, lieber Alumnus,

so ein Feedback freut uns natürlich sehr! Es ist schön zu sehen, dass auch unsere Ehemaligen solche Neuerungen mitbekommen. Im Moment ist es tatsächlich ein Experiment, weil wir nicht wirklich wissen, wie die Akzeptanz sein wird. Die ersten Reaktionen und die ersten, teilweise sehr konkreten Fragen geben uns aber Recht, dass wir ein solches niederschwelliges Zugangsportal brauchen. besonders gefreut hat mich die Bereitschaft der studentischen Peer-Beraterinnen und -Berater sich dafür zur Verfügung zu stellen.

Ein weiterer Grund war zu sagen: Wenn wir schon selbst Online-Berater (in der Fakultät SW) ausbilden, dann sollten wir selbst auch diesen Service anbieten.

Nochmals vielen Dank für die positive Rückmeldung und bleiben Sie Ihrem OHM verbunden !

Viele Grüße
Michael Braun
Prof Dr Michael Braun
Hochschulmitarbeiter/in
Studienberatungsportal der Georg-Simon-Ohm Hochschule

Prof. Dr. Michael Braun
Präsident Georg-Simon-Ohm-Hochschule
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral BSt
User
am 6.7.2011,
um 13.08 Uhr
Schönen Guten Tag,

ich würde grade gerne an dem Expertenchat teilnehmen, aber es öffnet sich nur eine leere Seite.
Bin mit firefox 5.0 unterwegs...
Schade, aber die Idee ist gut!

Schöne Grüße
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Marina Helbig
Koordinatorin
am 6.7.2011,
um 14.32 Uhr
Lieber BSt,

das ist sehr schade, dass es technisch nicht geklappt hat bei Ihnen. Leider konnte ich Ihr Feedback auch erst im Nachhinein sehen - da ich selbst vor Ort online war.

Firefox eignet sich eigentlich am Besten - also haben Sie alles richtig gemacht. Wenn es so hängt, lohnt es sich häufig den Browser komplett neu zu öffnen, also sich neu einzuloggen, neu zu laden. Ansonsten auch den Browser von Caches zu befreien (Extras-->Einstellungen-->temporäre Internetdateien löschen, dann neu starten). Mehr kann ich technisch leider nicht helfen. Ich hoffe, dass es beim nächsten Chat funktioniert

Auf jeden Fall können Sie aber einfach das Chatprotokoll nachlesen. Wenn Sie sich also eingeloggt haben, über Chatberatung -->Chatprotokolle

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Glück für die Bewerbung um das Stipendium
und hoffe, dass Sie das Portal weiterhin gerne nutzen,

Marina Hergenreider
Marina Hergenreider
Koordinatorin
Studienberatungsportal der Georg-Simon-Ohm Hochschule
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Alpha
User
am 6.7.2011,
um 17.37 Uhr
Also zuersteinmal finde ich die Idee gut, auch die Umsetzung klappt besser wie erwartet.
Allerdings müsste dieses gesamte Konzept wesentlich Präsenter auf der Hochschulseite sein. Diese ist enorm unübersichtlich, da würde ich soetwas wichtigem wie diesem hier einen festen Platz auf der Hauptseite einräumen.
Gerade die nicht-Studenten finden das sonst nur schlecht.

Beim Design muss ich mich Bst anschließen, habe allerdings nicht den Einblick (mir erschließt sich auf den ersten Blick auch das Problem nicht) was gegen eine "normale" etablierte Forensoftware spricht.
Denn ich denke mit zunehmender Attraktivität und damit verbundener Aktivität könnte es hier schnell sehr unübersichtlich werden. Hierzu wäre eventuell eine gesonderte FAQ, mit Themen die zum wiederholten male gestellt werden, eine Idee.

Was allerdings am Design massiv stört sind 2 Punkte:

- Die Buttons für "Neues Thema" und "Antworten" sind schon sehr versteckt und schwer zu finden.
- Es ist nicht ganz klar dass man sich registrieren muss, dies taucht erst auf wenn man ein Thema erstellen möchte. Hier wäre ein Hinweisfeld für nicht eingeloggte Nutzer von Vorteil welches einen direkten Link zur Registrierung bietet.

Zum Thema Registrierung: Da schon Anonymitätsprobleme angesprochen wurden, wieso ist diese überhaupt erforderlich? Wäre es nicht einfacher, da viele sicherlich nur eine Frage stellen wollen hier ein Feld für "Nickname" + "Email" + einem Sicherheitscode gegen Spambots anzubieten und so die gesamte Anmeldung überflüssig zu machen?
Denn mit einer Registratur geht zwangsweise jede Anonymität verloren

Ansonsten macht weiter so, ist eine gute Sache die Arbeit und graue Haare spart

Liebe Grüße
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Marina Helbig
Koordinatorin
am 7.7.2011,
um 12.02 Uhr
Lieber/liebe Alpha,

vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung! Mir sind die Feedbacks sehr wichtig und ich hoffe, dass wir möglichst viel davon möglichst bald umsetzen können.

Die Präsenz auf der Homepage wird bereits über einen Button auf der Startseite und den Zielgruppenseiten realisiert. Allerdings arbeitet die Hochschule tatsächlich an schönen Umsetzungen und Verbesserungen der Homepage, die bald spürbar sein werden hier spielt das Beratungsportal eine große Rolle und wird in alle Entwicklungen eingebaut - vielen Dank für diesen Hinweis

Bezüglich Forensoftware ist es tatsächlich so, dass es sich nicht um eine gewöhnliche Forenseite handelt, sondern aus der Entwicklung um Onlineberatung stammt. Wir möchten in Zukunft noch mehr Instrumente der Onlineberatung anbieten, beispielsweise die Chatberatung wie bereits eingeführt.

Die Buttons zum Antworten, Registrieren und ähnliches möchte ich sehr gerne bei einem Relaunch verbessern und kann Ihnen nur zustimmen. Das ist also mit Sicherheit etwas, was wir gerne im Hinterkopf behalten und bei einem Relaunch aufpeppen

Zum Thema Registrierung: Die Anonymität ist mir persönlich sehr wichtig, weil dadurch auch Fragen gestellt werden können, die vielleicht unangenehm sind oder vor Ort schwer herauszufinden. Die Registrierung ist zur Nutzung des Portals notwendig, da wir hier eine kompetente Beratung anbieten und ich sehr hoffe, dass wir in Zukunft auch ins Gespräch kommen, d.h die Beratungen über eine einzelne Frage hinausgehen und Gespräche entstehen. Daher kann ich den Punkt gut nachvollziehen, hoffe aber, dass wir mit viel Freiwilligkeit und Anonymität einen guten Weg wählen um alle Anliegen und Anfragen zu erfüllen.

Ich hoffe, ich konnte auf alle Rückmeldungen, bzw Fragen zu Ihrer Zufriedenheit eingehen und möchte mich nochmals für die Zeit zum Feedback bedanken. Ich notiere mir selbstverständlich auch alle Wünsche und hoffe, wie zu Beginn erwähnt, dass wir Wünsche auch erfüllen können

Liebe Grüße,
Marina Hergenreider
Marina Hergenreider
Koordinatorin
Studienberatungsportal der Georg-Simon-Ohm Hochschule
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
neutral Eddy
User
am 29.9.2011,
um 15.24 Uhr
Hallo, erstmal dickes Lob an das Team. Wenn ich mir die Beiträge hier so durchlese, dann hätte ich bestimmt Tage damit verbracht, die richtigen Infos über diverse Studienordnungen, eMails, Aushänge, usw. herauszusuchen. Das man hier so gezielt antwortet finde ich schon klasse !!

Von meiner Seite gibt's nichts zu beanstanden Einziges was mir fehlt ist eine FAQ - Seite, wo man wichtige Beiträge gesondert aufgelistet findet, z.B. Semesterticket, NC, usw.

Macht weiter so und schöne Grüße,

Eddy
Auf diesen Beitrag antworten Aus dieser Nachricht in meiner Antwort zitieren
nächstes Thema Thema: Feedback, eröffnet am 30.5.2011, um 7.32 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 2weiterspringe zum Ende