Studienstart an der TH Nürnberg - Archiv  Foruminformationen

 Das Thema wurde von Marina Helbig am 27.10.2020, um 9.22 Uhr archiviert.
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Anrechnung Werkstudentenjob auf Pflichtpraktikum, eröffnet am 25.8.2020, um 17.43 Uhr
neutral GertrudeS.
User
am 25.8.2020,
um 17.43 Uhr
Hallo Zusammen,

Derzeit studiere ich bwl im 4. Semester SPO 2016.
Ich wollte mich erkundigen ob es prinzipiell möglich ist sich auf das Pflichtpraktikum beispielsweise eine Werkstudententätigkeit oder das Fachoberschulpraktikum (fos/) anrechnen zu lassen.

Vielen Dank im voraus.
- Gertrude
neutral Dani_ela
Peerberater/in
am 25.8.2020,
um 18.26 Uhr
Hallo Gertrude,

herzlich willkommen zurück

Informationen rund um das Praxissemester findest du auf der Fakultätshomepage unter diesem Link.

Ein Erlass des Praxissemesters ist laut Prüfungskommission dann möglich, wenn
"1. eine einschlägige Berufsausbildung erfolgreich absolviert wurde und zusätzlich eine einschlägige berufliche Tätigkeit (in Vollzeit) von mindestens 12 Monaten, die vor Aufnahmedes Studiums erbracht wurde, nachgewiesen wird oder
2. eine einschlägige berufliche Tätigkeit (in Vollzeit) von mindestens 24 Monaten, die vor Aufnahme des Studiums erbracht wurde, nachgewiesen wird."

Falls das Praktikum während der FOS ein Pflichtpraktikum war, wird es vermutlich nicht angerechnet werden können, da dies zur Erlangung einer früheren Abschlusses bereits Voraussetzung war.
Und die Werkstudententätigkeit wird den Umfang vermutlich nicht ausfüllen.

Warum überlegst du denn, dir das Praktikum anrechnen zu lassen? Eigentlich ist es ein großer Vorteil, um (noch mehr) Praxiserfahrung zu schnuppern und wirkt sich bei zukünftigen Bewerbungen oft positiv aus. Vielleicht kannst du das Praktikum in dem Unternehmen deiner Werkstudentenstelle machen? Oder die Chance nutzen, um etwas anderes auszuprobieren..

Als Anmerkung noch: Das Praxisseminar ist meines Wissens in jedem Fall zu absolvieren.

Ich hoffe, das hilft bereits. Andernfalls melde dich gerne wieder
Viele Grüße,
Dani
Dani_ela
Peerberater/in
Studienberatungsportal der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm


Peerberater/innen sind Studierende höherer Semester, die eine persönliche erste Einschätzung abgeben. Die Beratung erfolgt von Studierenden für Studierende und ist nicht rechtsverbindlich. Peerberater/innen sind in Onlineberatung und Onlinekommunikation ausgebildet.
vorheriges Themanächstes Thema Thema: Anrechnung Werkstudentenjob auf Pflichtpraktikum, eröffnet am 25.8.2020, um 17.43 Uhr
Druckansicht in neuem Fenster öffnen   springe an den AnfangweiterSeite  neu laden von 1weiterspringe zum Ende